Menü Schließen

Auswärtsspieltag in Heilbronn

Heute stand der schwere Auswärtsspieltag gegen die TSG Heilbronn und den SSV Auenstein an.

In der Tabelle stehen beide Mannschaften vor uns. Heilbronn auf Platz 4, unser direkter Tabellennachbar, war auch unser 1. Gegner. Wir dominierten zwar das Spiel mit schönen Angriffen, aber es gelang uns nicht die nötige Sicherheit in unser Spiel zu bringen.

Ab Mitte des ersten Satzes erspielten wir uns einen Vorsprung, den wir bis zum 24:17 ausbauen konnten. Plötzlich gelang uns nichts mehr. Die Angst den Sack zu zumachen hatte uns gepackt. Der Gegner machte Punkt um Punkt und auch unsere Auszeit verpuffte ergebnislos. Plötzlich stand es 24:24. Nach erneuter Auszeit und Spielerwechsel gelang uns endlich wieder ein Punkt. Doch der Gegner glich erneut aus. Aber diesmal funktionierte unsere Abwehr und unser Angriff und wir konnten den 1. Satz mit 27:25 für uns entscheiden.

Schnell wurden die Fehler besprochen und mit den besten Vorsätzen ging es in den zweiten Satz.

Dieser begann mit einem klassischen Fehlstart. Nach 0:5 und unserer ersten Auszeit dauerte es zwei weitere Punkte ehe uns der erste Punkt gelang. Endlich aufgewacht, gelang es uns das Spiel zu übernehmen. Wir schafften den Ausgleich und bauten anschließend unseren Vorsprung ständig aus. Bei 16:9 versuchte der Gegner durch eine Auszeit unseren Flow zu unterbrechen. Aber diesmal blieben wir am Ball und konnten den zweiten Satz mit 25:14 für uns entscheiden.

Im zweiten Spiel trafen wir auf den Tabellenführer Auenstein. Der starke Gegner setzte uns mit guten Angaben und starken Angriffen ordentlich unter Druck. Aber wir konnten den ersten Satz lange offen gestalten. Es waren lange Ballwechsel bevor es zu einer Entscheidung kam. Zum Ende des ersten Satzes konnte sich der Gegner etwas absetzen und nutzte seine Chance zum Satzgewinn.

Der zweite Satz sollte noch spannender als der erste werden. Schöne Angriffe wechselten sich mit spektakulären Abwehraktionen ab. Mal hatten wir die Oberhand, ehe der Gegner das Heft wieder übernahm. Zum Ende des zweiten Satzes hatte der Gegner einfach mehr Glück und konnte auch diesen für sich entscheiden.

Durch unseren Sieg gegen Heilbronn tauschten wir die Plätze und stehen aktuell auf einem starken 4. Platz. Vielen Dank für die Unterstützung am Spielfeldrand und durch die 1. Mannschaft!

Vorschau: Unser nächster Spieltag findet am 17.02.2024  um 14:00 Uhr zuhause in Lehrensteinsfeld statt.
Wir laden alle recht herzlich ein uns zu unterstützen!