Corona-Status und Hygiene Konzepte

corona virusDiese Seite gibt einen Überblick über den aktuellen Zustand aller Gruppen des TSV. Die neueste Nachricht steht an erster Stelle und sollte einen guten Überblick über die aktuelle Lage geben. Die aktuelle Fassung aller Hygiene-Konzepte findet sich am Ende.

  •  30.06.2021
    • Es gibt nochmals ein neues Hygienen-Konzept V3 (Änderungen in rot), das an die neue CoronaVO angepasst ist. Es erlaubt ab sofort bei Inzidenzen unter 35 ohne Tests in die Halle zu gehen und wieder volle Gruppengrößen zu haben. Dies wird zum Beispiel in der Rasselbande umgesetzt, die auf den alten Termin zurückgeht (17:00 – 18:15). Einige Dinge bleiben, wie das Führen von Anwesenheitslisten und die Einschränkungen auf kontaktarmen Sport.
  •  16.06.2021
    • Das neue Hygienen-Konzept V2 (Änderungen in rot) ist abgenonnen und steht zum Download bereit. Inhaltlich ist die Erweiterung zu Tests/Impfen/Genesenen-Status ergänzt worden und gibt jetzt genau wieder, welche Dokumente man vorlegen muss. Damit ist der größte Meilenstein erledigt und die Turn-Gruppen mit genügend Personal können in die Sommer-Runde starten. Siehe auch Neustart Corona für die detailierte Liste, wer wann startet. Ich hoffe, die Inzidenzen sind uns gütig gestimmt.
  •  11.06.2021
    • Auch die 5 Tage unter 35 sind rum. Damit gilt jetzt nach CoronaVO § 21 Absatz 8: “Schülerinnen und Schüler können bei Angeboten aus den Öffnungsstufen, bei denen eine Testpflicht besteht, auch einen von der Schule bescheinigten negativen Test vorlegen, der nicht älter als 60 Stunden ist.”. Bleibt zu klären, wie wir Turner mit den selbst durchgeführten Tests der Grundschule umgehen.
  •  02.06.2021
    • Die Inzidenz sinkt am 28.5. unter 50. Keine direkten Lockerungen für Sportvereine, aber nach 5 Tagen (dieses mal nicht Werktage), also am 02.06. treten die Öffnungsschritte 1-3 automatisch auch in Kraft. Das verkürzt die Wartezeit. Aber im Moment sind sowieso noch Ferien. Umliegende Turn-Vereine haben z.T. ein “draußen”-Angebot, ein Hallenprogramm kennen wir nicht.
    • Die Turner werden besprechen, wann und wie wir wieder starten. Es gibt noch ein paar Details zu klären und eine Rücksprache mit den “Behörden” steht noch aus.
  •  24.05.2021
    • Die Inzidenz ist am 16.5. unter 100 gefallen. Nach meiner Rechnung beginnt heute die neue Zeitrechnung der Öffnungsschritte 1, 2 und 3.In allen Fällen gilt: Test- und Hygienekonzept ist notwendig (bedeutet z.B. tagesaktueller Coronatest, Hygienemaßnahmen vor Ort sowie Kontaktdokumentation).
    • Die notwendigen 5 Werktage sind bis Freitag erreicht, damit startet Öffnungsschritt 1 (nur außen) am 24.05. Damit gibt es zumindest für Fußball wieder Chancen und die starten daher auch gleich los.
    • Öffnungsschritt 2 (innen und außen, aber nur kontaktarm) kann frühestens am 07.06. starten. Die Regelungen sind leider echt umständlich formuliert und Sport ist immer nur am Rande erwähnt. Damit bleibt Entscheidungsträgern immer eine gewisse Verantwortung, die am Ende Zeit kostet.
    • Öffnungsschritt 3 frühestens am 21.06. bringt keine weiteren Änderungen.
  •  01.05.2021
    • Ein Lichtblick ist die Veranstaltung Virtuelles Maifest 2021, bei der wir unter strengen Auflagen zumindest mal wieder die Lehrensteinsfelder bewirten konnten. Nachdem die Inzidenz-Zahlen lange sehr niedrig waren, drohte die Veranstaltung kurz vorher zu kippen, weil sich kein Personal finden wollte. Die Inzidenz stieg kurzfristig lokal auf ~900/100.000. Zu unserem Glück sieht die Verordnung Grenzen für kreisweite Inzidenzen vor, außerdem wurde ordentlich getestet. Durch eine Doppelschicht einiger Helfer lief die Veranstaltung am Ende rund.
  •  29.03.2021
    • Die Inzidenz steigt wieder, die Regelungen der Fußballer haben das schon vorgesehen und gelten daher weiter, auch wenn dass aktuell bedeutet, dass der Laden zu ist, wie auch bei den Hallensportarten.
  •  12.03.2021
    • Während die Turner noch abwarten, bis Betrieb in der Halle wieder möglich wird, starten die Fußballgruppen nächste Woche wieder. Details bekommt Ihr beim Trainer. Grundsätzlich gelten hier erstmal die Regeln für draußen vom wfv. Wir hoffen, dass es so weitergeht.
  •  05.01.2021
    • Wir wünschen Euch ein Gutes Neues Jahr. Was den Sportbetrieb angeht, verschieben wir den Start erst einmal, bis die Inzidenzwerte im angemessenen Bereich sind und auch die Politik die Freigabe erteilt. Haltet Euch sollange zu Hause fit.
  •  01.12.2020
    • Wir verabschieden uns schon mal für dieses Jahr. Wir wünschen Euch frohe Weihnachten und einen Guten Rutsch. Bleibt gesund,  aktiv und am besten zu Hause, damit der Wahnsinn vielleicht bald wieder etwas nachlässt. Freiwillige Quarantäne. Nächstes Update: 2021
  •  02.11.2020
    • Da wir mitten in der 2. Welle stecken und es ab Montag 2.11. wieder zu Kontaktbeschränkungen kommt, fällt Vereinssport wieder einmal aus 🙁 . Im Sinne der Fitness: Macht mit Euren Kindern ausgiebige Spaziergänge oder Sport in der Familie. Auch Dehnübungen sollten weitergeführt werden. Siehe hierzu auch Kraft und Beweglichkeit.
  •  19.10.2020
    • Auf Grund der aktuellen Verschärfung der Lage und der Verordnungen, trennen wir die Turn-Gruppen weiter. Es sollen nicht mehr als 10 Personen in einer Gruppe unterrichtet werden. Wir hoffen, dass diese Regelung bis nach den Ferien zurückgenommen werden kann. Details gibt es wie immer über die Übungsleiter.
  •  16.9.2020
    • Die Entscheidung der Turner ist gefallen. Das Hygiene-Konzept bleibt unverändert gültig. Für alle Eltern, die es noch nicht gelesen und unterschrieben haben ist hier der Download:
    • Die Abgabe ist verpflichtend für alle Gruppen und wir müssen leider alle Kreuze angekreuzt haben, um die Situation effizient bewältigen zu können. Die Teilnehmer aus der Rasselbande müssen den Zettel nicht nochmal abgeben.
    • Wir bitten alle Gruppen / Teilnehmer die Turnzeiten genau einzuhalten, da nur so eine Übergabe zu anderen Gruppen und Vereinen möglich ist. Dazu zählt auch, dass das Gelände nicht zu früh betreten wird und man nach der Turnstunde zügig heim geht.
    • Die Gruppengrößen sind aktuell auf 20 Personen (einschließlich Übungsleiter) begrenzt, so dass eine An- und vor allem Abmeldung unbedingt nötig ist, da nur so möglichst alle zu ihrem Recht kommen.
    • Die Turn-Gruppen Gerätturnen I und II, sowie die Häschen starten aus terminlichen Gründen erst im Oktober. Alle anderen Gruppen starten nächste Woche, also je nach Wochentag ab Montag, den 21.9.2020. Die Trainingszeiten bleiben erhalten, falls nicht mit den Trainern direkt andere Zeiten vereinbart wurden (z.B. Freitags). Sprecht bitte die Übungsleiter an, wenn Ihr Fragen habt. Einige Gruppen haben ja Mail oder WhatsApp-Verteiler. Sonst bitte Fragen an .
    • Wir sparen uns aktuell die Änderung der Homepage, da es zu viele Änderungen gibt.
  •  14.9.2020
    • Bitte wartet noch, falls Ihr gerade überlegt, schon mal die Checkliste unten auszudrucken. Es könnte noch ein Update geben. Gegen Ende der Woche wird es hier online verfügbar sein.
  • 26.8.2020
    • Die Turner werden in der ersten Schulwoche nach den Sommerferien die Planung fürs weitere Vorgehen machen. Daher wird in der ersten Schulwoche noch kein Turnen stattfinden.
  • 10.7.2020
    • Es ist 3 Wochen vor den Sommerferien. Die erste Turn-Gruppe Rasselbande nimmt den Betrieb in der Halle auf. Termine werden im persönlichen Kontakt mit den Trainern abgestimmt. Unsere Erfahrung zeigt, dass die Kinder viel Bereitschaft mitgebracht haben, mit den neuen Bedingungen umzugehen, sich etwas einzuschränken und dafür aber eine “fast normale” Turnstunde zu gewinnen. Die Generalprobe ist gelungen und die Planungen für “nach den Ferien” kann anlaufen.
    • Direkt im Nachgang zeigen andere Abteilungen ebenfalls Interesse, sich anzuschließen. Es bleibt zu klären, wie leicht die Änderungen für andere Sportarten einzuarbeiten sind.
  • 3.7.2020
    • Die Lockerungen der Regierung erlauben uns, mit vertretbaren Einschränkungen ein Konzept zu erstellen, wie der Betrieb wieder aufgenommen werden soll. Dann geht alles echt schnell. Ein Workshop, einige teils recht unbürokratische Genehmigungen und schon war klar, die Turner können starten.
  • 15.6.2020
    • Manche Gruppen treffen sich privat außerhalb der üblichen Trainingsplätze, z.B. zum Walken oder Laufen, immer unter Einhaltung der gebotenen Anzahl von Personen und mit Abstand.
  • 2.6.2020
    • erste Lockerungen würden einen Betrieb erlauben. Die Einschränkungen sind aber so gravierend, dass wir davon absehen. Es wären nur sehr wenige Kinder erlaubt und Geräte wären nach jeder Berührung zu Desinfizieren gewesen. Kein Spaß, und da das Wetter gut ist und die Spielplätze wieder offen sind, wird gerade eh draußen gespielt.
  • 12.3.2020
    • Eigentlich lange überfällig (im Nachhinein ist man immer schlauer), wird auch beim TSV der Sportbetrieb eingestellt. Die Ferien sind gerade 1 1/2 Wochen her und es war uns klar, dass auch für uns kein Weg daran vorbei geht. Im Nachhinein sicher die einzige zielführende Maßnahme beim aktuellen Wissensstand.
  • 1.3.2020
    • Ich sitze in den Ferien im Skilift und überlege wer noch so im Lift sitzt. Ich halte Abstand und weiß nichts von Aerosolen 😐 . Bei der Siegerehrung des Gästerennens treten erstmals die Umstehenden etwas zurück, als ein Kind aus Italien seine Urkunde überreicht bekommt. Ich bin hin und her gerissen und leicht genervt, wie einfach die Menschen doch gestrickt sind. Danach startet eine wirre Woche, in der Kinder, die schon mal in der Schule waren, wieder nach Hause geschickt werden. Corona hat endgültig Europa erreicht.

Glossar

  • Kontaktarm: Die Sportausübung ist dann kontaktarm, wenn sie grundsätzlich ohne Körperkontakt durchgeführt wird, ein kurzfristiger Kontakt jedoch nicht gänzlich ausgeschlossen werden kann. Z.B.:
    • Fußball mit Abstand beim Training
    • Turnen mit kurzfristiger Hilfestellung, aber warten in der Reihe mit Abstand


Hygiene-Konzepte

Für die Turnhalle gilt ab sofort folgendes Konzept (vor allem für Turnen Turner, Volleyball und Badminton ). Das bisherige ist hiermit ungültig:

Für das Vereinsheim gilt folgendes Konzept (vor allem für Fußball und Veranstaltungen, aber auch für das Beach-Volleyballfeld ):