Winterfeier 2009

Bericht zur Winterfeier 2009

Kinderwinterfeier am 12. Dezember 2009
Der TSV Lehrensteinsfeld ging in diesem Jahr einen neuen Weg mit seiner Winterfeier.Beide Winterfeiern für die Kinder und Erwachsenen wurden dieses Jahr am selben Tag durchgeführt.
Um 14:00Uhr liefen die Kinder der ersten 6 Vorführungen zu weihnachtlich / sportlichen Klängen durch die Halle auf die Bühne. Dann begrüßte der erste Vorsitzende Udo Krämer die Kinder, Eltern und Gäste zur Kinderwinterfeier. Es folgten die Vorführungen der Häschen an verschiedenen Geräten, gefolgt von einem Tanz der Bärchen. Die Fußball Bambinis zeigten einen Ausschnitt aus ihrem Trainingsalltag und umkurvten elegant die Hütchen. Danach zeigten die Wilden Hühner ihr Können an den Geräten und die Rasselbande begeisterte die Zuschauer mit einer Tanzdarbietung.. Die D- Jugendlichen der Fußballabteilung zeigten ein Fußballspiel mit einem Luftballon auf der Bühne. Im Anschluss daran wurden die Schüler- und Jugendsportabzeichen, welche im Rahmen des Kinderferienprogramms unter der Leitung von Manfred Edelmann abgenommen wurden, durch den ersten Vorsitzenden Udo Krämer ausgehändigt. Nach einer kurzen Pause marschierten die Kinder der zweiten Vorführungsgruppe ein. Die Mutter/Kind Gruppe bewältigte einen Geräteparcour und tanzten mit Luftballons. Im Anschluss sprangen die Jungs vom Bubenturnen mit Minitrampolin waghalsig über die Bühne. Es folgte ein Sketch der Jugendfußballbetreuer und –trainer, bevor die Power Teenies mit einem rasanten Tanz begeisterten.

Den Abschluss macht die Leistungsgruppe mit sportlichen, tänzerischen und akrobatischen Darbietungen, das Publikum war begeistert und forderte eine Zugabe, welche gerne vorgeführt wurde. Der Vorsitzende bedankte sich bei allen Übungsleitern, Trainern, Betreuern und Gruppenhelfer für ihr Engagement mit einem kleinen Geschenk. Dann wurden alle Kinder auf die Bühne gerufen und während sie auf der Bühne ein Weihnachtslied sangen kam auch sogleich der Weihnachtsmann zur Bescherung. Doch bevor der Nikolaus seinen Sack öffnete durften die Kinder noch Gedichte vortragen. Dann war es soweit; es gab anstatt Süßigkeiten in diesem Jahr eine Mütze mit dem TSV Logo. Die Kinder verabschiedeten den Weihnachtsmann und Udo Krämer bedankte sich bei allen Kindern für ihre Darbietungen und den Besuchern für ihr Erscheinen.

Danach ging es für die Helfer ans Umbauen für den Abend.

Winterfeier der Erwachsenen
Um 19:45 Uhr begrüßte der erste Vorsitzende Udo Krämer zusammen mit seinem zweiten Vorsitzenden Markus von Olnhausen die Mitglieder und Freunde des TSV Lehrensteinsfeld zum zweiten Teil der Winterfeier. Zunächst wurde jedoch eine Gedenkminute für den kurz zuvor verstorbenen Stefan Staab eingelegt. Danach begann das Programm, die Powerteens der Turnabteilung begeisterten die Zuschauer mit einem flotten Tanz, danach unterhielten die Jugendfußballer mit einem lustigen Sketch. Die beiden Vorsitzenden überreichten danach die Sportabzeichen der Erwachsenen und die Familiensportabzeichen.

Dann ging es auch gleich weiter im Programm; die Leistungsgruppe der Turnabteilung zeigte nochmals ihre Darbietung vom Nachmittag mit Schwarzlichtunterstützung und wurde erst nach einer Zugabe vom Publikum mit tosendem Applaus entlassen. Nach einer kurzen Umbaupause wurde es kriminalistisch. Die Fit Mix Gruppe lud zum Tatort „Donnerstagabend in der Gemeindehalle“ ein. In einem Schattenspiel wurde den Zuschauern gezeigt wie ein Abend in der Gemeindehalle abläuft. Besonders die Dehnübungen waren eine wahre Augenweide.

In der Pause durften die beiden Vorsitzenden des TSV verdiente und langjährige Mitglieder auszeichnen. Für 50 Jahre Mitgliedschaft im TSV erhielt Hans Petschar die goldene Treuenadel des Vereins. Für 25 jährige Treue zum Verein erhielten Helga Bauer, Ursula Dieterich, Dieter Fahr, Ralf Glöckner und Günter Hänle die Treuenadel in Silber. Mit der Treuenadel in Bronze für 15 jährige Mitgliedschaft wurden Gisela Riedel und Klaudia Sosna ausgezeichnet. Für besondere Verdienste im Verein überreichten die Vorsitzenden die Vereinsehrennadel in Bronze an Isabel Dorsch, Mathias Carle, die Silberene Ehrennadel erhielten Werner Hüttinger, Jürgen Schäfer und Andreas Scholl. Die Vereinsehrennadel in Gold wurde an den langjährigen Vorsitzenden und aktiven Fußballspieler Salvador Ribes überreicht.

Im Anschluss daran zeigten Übungsleiter und Aktive aller Abteilungen unter der Regie von Andrea Heide einen Sketch mit dem Titel „Die Abendmesse“. Danach geben die Volleyballer einen Einblick in das Leben der Familie Weihnachtsmann (und –frau). Den Abschluss der Vorführungen machten die Aktiven der Fußballmannschaft, graziös zeigten sie eine Wasserballettvorführung und hatten die Lacher ganz auf ihrer Seite.

Gegen 22:00 Uhr bedankte sich der erste Vorsitzende Udo Krämer nochmals bei allen Beteiligten und beendete zusammen mit seinem Vize Markus von Olnhausen den offiziellen Teil der Winterfeier bevor es dann zum gemütlichen Teil an der Bar und an den Tischen in der Gemeindehalle bis tief in die Nacht hinein weiterging.
Es war eine gelungene Winterfeier, die aber nur durchführbar ist mit der Mithilfe seiner Mitglieder. Eben diesen sei an dieser Stelle nochmals herzlich für die Unterstützung gedankt.